Druckfeder Tillerbremse

Artikelnummer: 1057

ab 18,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Es gibt immer wieder Velomobile, da kannste machen was man will, der Bremshebel am Tiller geht nicht ganz zurück und es bleibt bei einer leichten Bremswirkung.

Die Meisten haben bei solchen Problemen dann einfach ihr Muskelgedächnis trainiert und drücken den Bremshebel nach jeder Bremsung zurück.


Die meisten Bremshebel bei Fahrrädern haben eine Rückholfeder im Bremsgriff integriert. So ist es auch bei den Bremshebel in der Alphaserie mit Panzerlenkung. Solche Probleme kennen die nicht.


Das Problem tritt besonders dann auf, wenn die Bremsen älter werden oder erfahrungsgemäß bei 70er Bremsen, die eine kleinere Rückholfeder im Bremssattel haben.


​Jetzt hatte ich die Faxen dicke und einen Problemlöser gezeichnet, gedruckt und eingebaut. Was soll ich sagen, es funktioniert sogar sehr gut.

Irgendwie fühlt es sich beim Bremsen satter an. Irgendwie feiner zu bremsen.


​Die Aufnahme am Lenkrohr wird nur aufgeklickt. FERTIG! Die Gegenplatte am Bremshebel wird mit einer 4mm Schraube Verschraubung fixiert und passt direkt durch die Beiden Bremshebel hindurch. Die Montage ist somit schnell und unkompliziert. kein Bohren und nur eine Schraube.


Die Teile werden mit hochstabilem Nylon gedruckt. Zukünftig leicht silberfarbend und fällt dann noch weniger auf. Die Druckfeder besteht aus Edelstahl.